Filme

Ghana: Sparen ohne Bank und ohne Männer

Titel
Ghana: Sparen ohne Bank und ohne Männer
Autor
Bathe Dirk
Beitragsart
Online-Artikel, Online-Dokumentation
Medium
World Vision Blog
Thema
Mikrofinanz; Self-Help-Groups; Mikrokredit; Armutsreduktion; Wirkung/Effekte; Darlehen
Jahr
2015
Inhalt

Der Autor Dirk Bathe erzählt in seinem Bericht über das Finanzprojekt einer Gemeinde in Ghana. Dort haben sich 30 Frauen und ein Mann zusammengeschlossen und den sogenannten „Sparclub“ gegründet. Jeden Monat zahlen die Mitglieder Geld in einen gemeinsamen Topf ein. Mithilfe dieses Topfes leiht sich die Gemeinde gegenseitig Geld, um kleinere bis größere Investitionen anzuschaffen, von dem Kauf einer Nähmaschine bis hin zum Häuserbau. Dabei werden Kredite mit etwa fünf Prozent verzinst.
Das Projekt ist ein voller Erfolg und inzwischen gibt es schon zwei weitere Sparclubs. Ein vierter ist in Planung.
 

Beitrag
Linkicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
11.06.2020 – Chancen für die Weltgemeinschaft ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine