Filme

Lokale Verankerung

Titel
Lokale Verantwortung
Autor
Dembowski Hans
Beitragsart
Presseartikel, Online-Artikel
Medium
E+Z Entwicklung und Zusammenarbeit
Thema
Entwicklung des Mikrofinanzsektors; Grameen Bank; Mikrofinanz; Muhammad Yunus; Mikrokredit
Jahr
2011
Inhalt

In diesem Interview der Monatszeitschrift E+Z Entwicklung und Zusammenarbeit erörtert Hans Dieter Seibel, Vorstandsmitglied der European Microfinance Platform, worin die Unterschiede zwischen regulären Banken und Mikrofinanzinstituten, sogenannten MFIs, bestehen. Er geht auf globale Finanzierungsstrategien in der Vergangenheit ein und erläutert, was in der Entwicklungspolitik falsch lief und anders hätte gehandhabt werden müssen, um die Wirtschaftsentwicklung von Entwicklungsländern nachhaltig zu fördern. Des Weiteren veranschaulicht er die Arbeit von MFIs und geht im Speziellen auf Muhammad Yunus und die Grameen Bank ein. Das Interview schließt mit Aussagen über Trends bezüglich MFIs. 

Beitrag
Linkicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.10.2020 – Bremerin unterstützt mit Kalender-Aktion Hilfsorganisation ‚Ketaaketi‘ ...mehr
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine