Filme

Bill Gates im Interview: Jeder sollte mal zu den Armen nach Afrika reisen

Titel
Bill Gates im Interview: Jeder sollte mal zu den Armen nach Afrika reisen
Autor
Pitzke Marc
Beitragsart
Online-Interview, Online-Artikel
Medium
Spiegel Online
Thema
Nachhaltige Entwicklung; Armutsreduktion; Wirkung/Effekte; Entwicklungsstrategie
Jahr
2015
Inhalt

Die Bill and Melinda Gates Foundation hat ein Kapital von 42 Milliarden Dollar. Im neuen Jahresbrief werden die Bedeutungen von neuen Technologien für die Entwicklungsländer erläutert. Bill  Gates erklärt, wie wichtig beispielsweise Mobiltelefone im Kampf gegen die Armut sind, was für Vorteile sie bringen und wie erfolgreich die Umsetzung von Bankgeschäften über Mobiltelefone in den armen Regionen dieser Welt wäre. In Kenia ist die Umsetzung des Mobile Bankings schon sehr erfolgreich – Dünger für die Farm erwerben, Geld an Verwandte überweisen oder sich Geld leihen – alles ist möglich, und in seiner Bedienung einfach und kostengünstig.

Beitrag
Linkicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.10.2020 – Bremerin unterstützt mit Kalender-Aktion Hilfsorganisation ‚Ketaaketi‘ ...mehr
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine