Filme

Helping or Hurting? 10 Facts About Digital Credit in Tanzania

Titel
Helping or Hurting? 10 Facts About Digital Credit in Tanzania
Autor
Kaffenberger Michelle
Beitragsart
Presseartikel, Online-Artikel
Medium
CGAP (the Consultative Group to Assist the Poor)
Thema
Kreditnehmer; Mikrofinanz; Transparenz
Jahr
2018
Inhalt

Der Beitrag „Helping ot Hurting? 10 Facts about Digital Credit in Tanzania“ veröffentlicht auf dem Blog CGAP (the Consultative Group to Assist the Poor) beschäftigt sich mit den Ergebnissen einer Studie aus dem Jahr 2014, die zum Thema digitaler Kredit in Tansania durchgeführt wurde. Im Artikel werden Vorteile und Nachteile dieser Innovation aufgelistet und mithilfe der Studienergebnisse untermauert. Michelle Kaffenberger, die Autorin des Beitrags, kommt zu dem Fazit, dass noch mehr Transparenz, Nachhaltigkeit und eindeutigere Vertragsbedingungen geboten werden müssten, um fortlaufend die Risiken zu minimieren und die Nützlichkeit zu steigern.

Beitrag
Linkicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
11.06.2020 – Chancen für die Weltgemeinschaft ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine