Filme

Who Are Kenya's Financially Excluded?

Titel
Who Are Kenya's Financially Excluded?
Autor
Cook William
Beitragsart
Online-Artikel
Medium
Consultative Group to Assist the Poor (CGAP)
Thema
Finanzielle Inklusion; Mobile Banking
Jahr
2017
Inhalt

Der Blogeintrag von CGAP beschreibt das Problem der finanziellen Exklusion in Kenia, das trotz der neuen Technologien wie digitale finanzielle Dienstleistungen nicht behoben werden kann. Zwar haben 70% der Erwachsenen in Kenia ein mobiles Bankkonto, dennoch haben weiterhin 17% keinerlei Zugang zu dem Finanzsystem. Der Autor geht der Frage nach, warum diese Menschen trotz der guten technologischen Bedingungen des kenianischen Finanzsystems nicht integriert werden können. Insbesondere Bildung ist ein wichtiges Kriterium für eine finanzielle Inklusion in dem ostafrikanischen Staat. Daher stellt der Autor heraus, wie wichtig andere Aspekte neben dem technologischen Fortschritt sind, um Menschen in das Finanzsystem zu integrieren und sie aus der Armut zu befreien.

Beitrag
Linkicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.10.2020 – Bremerin unterstützt mit Kalender-Aktion Hilfsorganisation ‚Ketaaketi‘ ...mehr
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine