Filme

Investing in Women: Closing the Gender Capital Gap in Southeast Asia

Titel
Investing in Women: Closing the Gender Capital Gap in Southeast Asia
Autor
Soukamneuth B. James
Beitragsart
Online-Artikel
Medium
Impactalpha
Thema
Wirkung/ Effekte; Gender; Armutsreduktion
Jahr
2017
Inhalt

Der Artikel von B. James Soukamneuth beschreibt eine Initiative der australischen Regierung, die versucht das Gefälle zwischen den Geschlechtern auszugleichen. Frauen sind im Finanzsektor immer noch das benachteiligte Geschlecht. Sie erhalten nicht nur geringere Löhne, sondern die Hürden für  ein Darlehen sind für sie höher als für Männer. Aus diesem Grund hat die australische Regierung die „Invest in Women“- Initiative ins Leben gerufen. Im Artikel wird erläutert, wie die Initiative versucht die Rahmenbedingungen im Finanzsektor für  Frauen in Südost-Asien nachhaltig zu verbessern.

Beitrag
Linkicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
11.06.2020 – Chancen für die Weltgemeinschaft ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine