Filme

Oikocredit-Chef: „Die Geldflut macht uns Sorgen"

Titel
Oikocredit-Chef: „Die Geldflut macht uns Sorgen"
Autor
Kischko Irmgard
Beitragsart
Interview, Online-Interview
Medium
Der Kurier
Thema
Entwicklungs des Mikrofinanzsektors; Genossenschaften; Soziale Mikrofinanz; Oikocredit
Jahr
2017
Inhalt

Thos Gieskes, der Leiter der Genossenschaftsbank Oikocredit, spricht mit dem Kurier über die Herausforderungen der Mikrofinanz.  Momentan sieht er das Problem, dass viele Banken das Geschäft der Mikrokredite für sich entdeckt haben und mehr auf die Rendite schauen als auf die soziale Komponente. Dies würde aber ebenfalls Risiken wie die Überschuldung von armen Menschen mit sich bringen. Oikocredit überprüft daher, ob die Gewinne der lokalen Mikrokreditgesellschaften, an die die Genossenschaft Geld vergibt, zu hoch werden und ob der soziale Aspekt weiterhin im Vordergrund steht.

Beitrag
Linkicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.10.2020 – Bremerin unterstützt mit Kalender-Aktion Hilfsorganisation ‚Ketaaketi‘ ...mehr
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine